Upcycling-Tipp: Sukkulenten – Gewächshaus

Upcycling-Tipp: Sukkulenten – Gewächshaus

Du willst nicht für teures Geld ein Sukkulenten – Gewächshaus kaufen? Wer trotzdem ein gutes Anzucht-Ergebnis erzielen will, kann auch auf leere Plastik-Boxen vom Lieferdienst setzen. Wir haben unsere Do-it-yourself Gewächshäuschen von unserem Lieblings-Sushi-Lokal 🙂 Nach einem leckeren Abendessen mit bestem Sushi, haben wir sie gut ausgewaschen und jetzt als Gewächshäuser im Einsatz. Durch die Größe der Boxen eigenen sie sich besonders gut zur Anzucht von Blattstecklingen.

Unsere Erfahrungen

Besonders wichtig ist es die Box nach dem Essen wirklich sehr gründlich auszuwaschen, um alle Essensreste daraus beseitigt zu haben. Wenn das nicht ordentlich gemacht wird, kann es passieren, dass die Erde beginnt zu schimmeln. Anschließend einfach unser allseits beliebtes Sukkulentensubstrat darin verteilen und die Blattstecklinge darauf verteilen. Damit die kleinen Wurzeln von den Blättchen gut in die Erde einwachsen können, legst du die Stecklinge ganz flach auf die Erde. Manchmal sind sie auch etwas gebogen, hierfür kannst du sie etwas in die Erde drücken oder mit der Biegung nach oben auf das Substrat legen. Um ein konstant gutes Klima in der Box zu halten sprühst du das Substrat  in regelmäßigen Abständen mit einem Pflanzensprüher ein und stellst dein Do-it-yourself Sukkulenten – Gewächshäuschen an ein sonniges Plätzchen auf deiner Fensterbank.

Die Vorteile des Upcycling Sukkulenten – Gewächshaus

Die Plastik-Boxen sind sehr gut geeignet, da sie durch die Transparenz wunderbar lichtdurchlässig sind. Außerdem kannst du durch die handliche Größe immer ein gutes Klima im Inneren halten und zudem sind sie sehr platzsparend. Wenn die Box einmal kaputt gehen sollte, kannst du sie ganz einfach durch eine Neue ersetzen und kannst auch noch ein leckeres Essen genießen 😉

Wie geht es weiter?

Deine Blattstecklinge haben viele Wurzeln und kleine Babyblättchen gebildet? Dann wird es Zeit den Sukkulentennachwuchs in seine eigenen Töpfchen umzupflanzen. Weitere Tipps und Hinweise zum richtigen einpflanzen findest du in unserem Pflegeartikel.

Ihr könnt uns auch Fotos von euren Upcycling-Ideen schicken. Wir freuen uns über jedes Bild an hey@sukkus.de

Leave a comment

7 + 11 =

×